Herbstwanderung 2007

Satuswanderung 22. und 23. September 2007

Am Samstagmorgen treffen sich acht Menschen mit einem Ziel. Eine Wanderung in die Höhe der Berge.
In Göschenen angekommen, steigt die Stimmung mit dem typischen Ruf des Postautos, das uns durch eine enge stetig höher steigende Strasse zur Göscheneralp führt.
Schon bei der Anfahrt erheischt man einen Blick auf eisige Gletscher und eine unvergleichliche Bergwelt.
Gleich zu Beginn der Wanderung ist man schon beeindruckt von der Schönheit des Sees und der umliegenden Berge.
Der Aufstieg zur Dammahütte eröffnet neue Aussichten auf Gipfel, Gletscher, und den See.
Eine nette Uernerin, die „Ursi“ empfängt uns oben in der Dammahütte und bewirtet uns nach bestem Können.
Nach einer langen Nacht mit einem prachtvollen Sternenhimmel zeigt sich das erste Morgenlicht, und bald darauf erscheint die Sonne auf dem Gletscher. Ein herrliches Bild, das ist das wahre Gold. Solche Momente machen das Leben reich und sind doch unbezahlbar.
Es war eine wunderbare Wanderung in eine Bergwelt, die durch das schöne Wetter gekrönt wurde.
Toni hat uns einen Einblick in seine Welt der Bergtouren auf eindrückliche Weise gegeben.
Danke ebenfalls für die gute Organisation.
Freut euch nun an den schönen Bildern, die ich geknipst habe.

Harry

Sie müssen Ihren Flash-Player aktualisieren.

Klicken Sie hier, um Ihren Flash-Player zu aktualisieren.