Späckcup

Faustballer erneut sensationell!


Einmal mehr glänzten unsere Faustballer mit einer grandiosen Leistung. Bereits zum vierten Mal in Folge konnten sie den Speck-Cup (kantonale Faustballmeisterschaft des katholischen Turnverbandes) für sich entscheiden und dies mit der mirakulösen Bilanz von 44 ungeschlagenen Spielen! Alle möglichen 88 Punkte in den letzten vier Jahren konnte unser Team selbst verbuchen! Eine unglaubliche Leistung, herzliche Gratulation!
Gestern, 30. März 2008, stand in Neuendorf die Schlussrunde des Speck-Cups auf dem Programm. Auch die letzten fünf Spiele bereiteten der routinierten Mannschaft (Adolf Schmid, Mick Schmid, Markus Flepp, Markus Schwägli sowie Trainingspartner Roman Wagner und Teambetreuerin Corin Schmid) keine Probleme und am Schluss des Tages stand sie klar an der Spitze der Rangliste, 16 andere Mannschaften mussten ihr den Vortritt lassen.
Unsere Bauerntennisspieler freuen sich bereits jetzt auf die nächste Austragung dieser Meisterschaft, als realistisches Ziel kann sicherlich die Titelverteidigung anvisiert werden.
Der erneute Meistertitel war der erfolgreiche Abschluss einer soliden Hallensaison. Voller Motivation bereitet sich das Team nun auf die Feldsaison vor, welche hoffentlich ebenfalls von Erfolgen gekrönt sein wird.


(Melanie Schmid)