GV 2010

SATUS Olten Aktive mit positiver Jahresbilanz

Am 26. Februar 2010 fand im Restaurant Gryffe in Olten die 115. Generalversammlung der Aktiv¬riege des SATUS Olten statt. Dabei konnte Präsident Rolf Burgherr zusammen mit den anwesenden Vereinsmitgliedern auf ein erneut bewegtes Jahr zurückblicken.

Das Vereinsjahr 2009 bleibt dank vielen sportlichen Ereignissen in guter Erinnerung. Der Höhepunkt war die Teilnahme am Turnfest in Oberentfelden, wo während dreier Tage sportliche Höchstleistungen geboten wurden. Die sieben erreichten Podestplätze - darunter der Turnfestsieg im Twinfaustball - trugen erheblich zur guten Stimmung innerhalb des Vereins und zu spontanen Feierlichkeiten bei. Die Faustballer glänzten mit Spitzenleistungen während des ganzen Jahres. So konnten die gewonnene Städtemeisterschaft oder der Meistertitel in der kantonalen Hallenmeisterschaft sowie viele weitere Erfolge gefeiert werden.

Oberturner Martin Arnold freute sich über die gut besuchten Turnstunden und Volleyball-Trainings am Freitagabend. Für eine besonders häufige Teilnahme konnten Marianne Schweizer und Harry Roth ein Präsent entgegen nehmen. Die Entwicklung der Teilnehmerzahlen ist positiv und hängt sicherlich mit der abwechslungsreichen und innovativen Trainingsgestaltung zusammen.
Ebenfalls erfreulich ist das stetige Mitgliederwachstum des SATUS Olten. Mit grossem Applaus wurden Simon Kohler, Ernst Meier und Petra Gerber in die Riege aufgenommen. Beat Heer konnte für 20 Jahre Vereinstreue geehrt werden. Mit Markus Schmid ist ein Vertreter Faustball neu im Vorstand, was die Koordination zwischen dem Faustballteam und dem übrigen Verein gewährleistet.

Für das Sportjahr 2010 sind erneut abwechslungsreiche Aktivitäten geplant. Neben Plauschabend und Wanderung steht die Teilnahme am Turnfest in Schaffhausen im Zentrum, welches in sportlicher und geselliger Sicht das Highlight sein wird. Im August wird das traditionelle Kilbiturnier in Faustball und Volleyball ausgetragen werden. Und bereits am 6. März spielen die Faustballer des SATUS Olten in der Stadthalle erstmals um den Aufstieg in die 1. Liga. Detailliertere Angaben zum vielfältigen Vereinsprogramm finden sich auf der Website.
(Melanie Schmid)