Volleyball Born-Cup Kappel

Mit grossem Spielgeist traf sich das Mixed-Volleyballteam zum Kappeler Borncup 2010. Das Aufwärmen verlief verheissungsvoll, und voller Elan startete das Team zum ersten Einsatz. Der erste Satz musste, nach Positions- und falsch verstandenen Situationen, jedoch abgegeben werden. Nicht entmutigt, sondern mit kämpferischen Einsatz gelang der Sieg im zweiten Satz. In den nachfolgenden Begegnungen wurden alle Sätze, teilweise knapp, aber souverän gewonnen und dies wurde mit demGruppensieg belohnt.
Im ersten Kreuzspiel gegen die Plöischler (Lostorf) hatte das Team einen schweren Stand und der erste Satz ging verloren. Der zweite Satz begann mit einem deutlichen Vorsprung, der auch auf interne Unstimmigkeiten auf Seite der Gegner zurückzuführen war. Jedoch gelang es ihnen auf ein harmonisches Spiel zurückzufinden und Olten verlor den zweiten Satz ebenfalls.
Gegen DOVOS Kestenholz wurde dann Punkt um Punkt um die Plätze 3 und 4 gekämpft, wobei jede Mannschaft einen Satz gewann. Nach Reglement musste nun ein Entscheidungssatz auf 5 Punkte (2 Punkte Unterschied) gespielt werden. Mit Aufschlag für Kestenholz lag Olten 1:4 im Rückstand. Mit erneuten Aufschläge für Olten bewiesen Jasmin und Beat Nervenstärke und konnten ihre Aufschläge erfolgreich durchbringen und Olten gewann diesen Satz mit 7:5 und somit den 3. Schlussrang.
Ein sehr heisser Sporttag mit fairen Spielen und guter Stimmung gehört nun der Vergangenheit an. Ein Bravo an Peter, Beat, Thomas, Jasmin, Tabea und Maya.